Grundlagen der Betriebsgebäudeversicherung

Zumeist reicht die einfache Police nicht aus

Ein Betriebsgebäude ist in vielen Unternehmen die Grundlage der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Ohne Betriebsgebäude kann nicht produziert werden, es kann oft nicht verkauft werden und es kann nichts gelagert werden. Betriebsgebäude sind für den Großteil der Betriebe unverzichtbar. Dennoch lohnt sich nicht für jeden Unternehmer eine Betriebsgebäudeversicherung. Außer Frage steht, dass Produktionsunternehmen unbedingt mit einer solchen Versicherung abgesichert werden müssen. Sind hier keine Gebäude mehr vorhanden oder können diese nicht mehr genutzt werden, kommt die gesamte Betriebstätigkeit zum Erliegen. Die Betriebsgebäudeversicherung fängt in diesem Falle den finanziellen Schaden auf, wenn dieser durch eines der versicherten Risiken verursacht wurde.

Die betriebliche Gebäudeversicherung lässt sich analog einer Wohngebäudeversicherung betrachten. Der versicherte Gegenstand ist das jeweilige Gebäude, in dem Falle das Betriebsgebäude. Zusätzlich versichert sind darin befindliche Einbauten, die zwingend zu diesem Gebäude gehören und fest mit diesem verbunden sind. Darunter fallen Aufzüge, Bodenbeläge und Wandverkleidungen, aber keine Maschinen, selbst wenn diese durch ein Fundament ist das Gebäude eingebracht wurden. Ferner sind Dinge zur Instandhaltung des Gebäudes über die Betriebsgebäudeversicherung abgesichert. Das wären etwa Heizungsanlagen inklusive Brennstoffvorräte und Anlagen zur Bewässerung.

Versicherte Leistungen einer Betriebsgebäudeversicherung

Das Betriebsgebäude sowie die dazugehörigen Gebäudeteile sind gegen Schäden durch Naturgewalten wie Sturm, Hagel, Überschwemmung und Feuer durch Blitzschlag versichert. Ferner ist oftmals eine Absicherung gegen Gebäudebeschädigungen durch Erdbeben enthalten und zu guter Letzt tritt die Gebäudeversicherung bei Schäden durch Leitungswasser, Vandalismus, Einbruch und Diebstahl ein. Alle Kosten, die mit der Beseitigung des Schadens in Verbindung stehen, werden durch die Betriebsgebäudeversicherung übernommen. Das sind die Kosten für den Feuerwehreinsatz bei einem Wasserschaden oder Brand ebenso wie der Abriss und der komplette Wiederaufbau des Gebäudes, sollte das Gebäude irreparabel sein.

Wichtig für vermietende Unternehmer ist in diesem Zusammenhang, dass die Betriebsgebäudeversicherung Mietausfallschäden trägt. Hat der Unternehmer in seinem Gebäude an ein anderes Unternehmen Geschäftsräume vermietet und sind diese durch einen Schaden im Rahmen der Gebäudeversicherung nicht oder nur eingeschränkt nutzbar, wird der dadurch entstehende Mietverlust durch die Kürzung der Miete durch den Mieter von der Versicherung ausgeglichen.

Wichtig beim Abschluss einer Betriebsgebäudeversicherung

Beim Abschluss der Betriebsgebäudeversicherung sollte der Versicherungsnehmer darauf achten, dass die Deckungssumme dem tatsächlichen Wert des Gebäudes entspricht. Der Wert eines Gebäudes wird nach Bauartklasse, dem Bauindex und beispielsweise auch der Lage berechnet. Eine Unterversicherung kann sich überaus nachteilig im Schadensfalle auswirken. Auch eine Überversicherung ist keinesfalls anzuraten. Erst einmal kostet sie natürlich mehr Beitrag und zum Zweiten hat man keinerlei Vorteil davon, weil im Falle eines Schadens nicht mehr ausbezahlt wird als die tatsächlich festgestellte Schadenhöhe beträgt. Eine Überversicherung ist allerdings kaum möglich, da bei Versicherungsabschluss der Wert des Gebäudes durch die Versicherungsgesellschaft berechnet wird.

Allen in allem kann man sagen, dass es bei der Gebäudeversicherung für Unternehmen um eine Versicherungssparte im Segment der Gewerbeversicherungen geht, die ein professionelles Angebot durch Spezialisten bedarf. Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit einen unverbindlichen Tarifvergleich zahlreicher betrieblicher Gebäudeversicherungen anzufordern.

Loading...

Hier ein Auszug unserer Partner:

  • huk_coburg
  • deutscher_ring
  • continentale
  • allianz
  • ergo
  • axa
  • hannoversche
  • nuernberger
  • hallesche
  • gothaer
  • dkv
  • lvm
  • devk
1 Tarifdaten
2 Kontaktdaten
3 Tarifvergleich

Angaben zum Tarif

Übermittlung über Sicherheitsserver

Kompetenz als Makler

10 Jahre Kompetenz als Makler beim Versicherungsvergleich. Finden Sie den richtigen Tarif mit unserer Hilfe.

Sichere Verbindung (SSL)

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung (SSL) gesendet!

Tipp der Redaktion

Jedes Unternehmen hat individuellen Bedarf beim Thema Versicherung.

Kalkulator

Unsere Experten vergleichen eine Vielzahl großer deutscher Versicherer.