Günstig die gesamte Elektronik versichern - Tarifvergleich spart bis zu 55%

Grundlagen der Elektronikversicherung

Ohne Elektronik kommt ein modernes Unternehmen in der Gegenwart nicht mehr weit. Ob es nun die Telefonanlage ist oder der Rechner, alles ist elektronisch und hat einen großen Einfluss auf die Arbeitsweise des Unternehmens. Umso schlimmer ist es, fällt eine der elektronischen Anlagen aus. Besonders unerfreulich ist dies, wenn es sich um die Computeranlage handelt. Dann sind in den meisten Fällen wichtige Daten verloren und die Wiederherstellung ist mit einem enormen Kosten- und Zeitaufwand verbunden oder gar überhaupt nicht möglich. In solch einem Fall tritt die Elektronikversicherung ein. Meistens wird sie im Zusammenhang mit einer anderen Police abgeschlossen. In der Regel als Bestandteil der betrieblichen Inhaltsversicherung.

Zielgruppe und Umfang der Elektronikversicherung

Elektronische Anlagen wie Kommunikations-, Informations- oder Medizintechnik und alle anderen elektronischen und elektrotechnischen Anlagen können mit der Elektronik Versicherung vor Schäden abgesichert werden.

Die Elektronikversicherung kommt für jeden Unternehmer in Frage. Elektronische Anlagen sind heute in jeder Firma zu finden und jeder Unternehmer hat eine Unmenge von Daten in diesen gespeichert. Trotzdem muss man für sich selbst entscheiden, ob man diese Art Versicherung unbedingt braucht. Eine Versicherungsleistung aus der Elektronikversicherung erhält man bei allen Schäden, die durch eine Einwirkung von außen und unvorhergesehen entstanden sind. Diese Voraussetzungen sind sehr wichtig. Somit sind Schäden durch Bedienungsfehler, Blitzeinschlag, Leitungswasser, Vandalismus und Einbruchdiebstahl versichert. Die meisten Versicherungsgesellschaften erstatten den Neuwert der Anlage, sollte diese komplett unbrauchbar sein. Kann eine Datenrettung durchgeführt werden, übernimmt die Kosten hierfür ebenfalls die Elektronikversicherung.

Die Kosten für eine Wiederbeschaffung werden ebenfalls getragen. Allerdings muss man hierfür eine regelmäßige Datensicherung durchgeführt und die üblichen Sorgfaltspflichten erfüllt haben. Stellenweise ist für dieses Risiko eine weitere Gewerbeversicherung erforderlich. Ist man während der Reparatur seines Gerätes auf ein Leihgerät angewiesen, kann man die Kostenübernahme durch eine Mehrversicherung absichern.

Varianten der Elektronikversicherung

Die Elektronikversicherung ist in zwei Varianten verfügbar. Zum einen ist der gesamte Gerätebestand pauschal versicherbar, zum anderen kann man einzelne Geräte versichern. Prinzipiell kann man alle elektronischen Geräte versichern. Neben Computern und Telefonen sind dies weiterhin Notebooks, Kopierer, Faxgeräte und auch spezielle Geräte wie Prüf- und Messgeräte. Bei der pauschalen Versicherungsvariante müssen die versicherten Geräte nicht einzeln aufgeführt werden. Es gilt eine vereinbarte Versicherungssumme. Somit darf auch der Austausch und die Neuanschaffung von Geräten ohne Benachrichtigung des Versicherers vorgenommen werden, sofern die Versicherungssumme dadurch nicht überschritten wird. Kommt ein teureres Gerät hinzu, ist dies dem Versicherer mitzuteilen und die Versicherungssumme muss entsprechend erhöht werden.

Sind die Geräte kaputt, ersetzt die die Versicherung den Schaden entweder durch Naturalersatz durch Wiederbeschaffung oder Reparatur oder durch Geldersatz. Werden die Geräte nicht neu angeschafft oder repariert, zahlt die Versicherung den Zeitwert der Geräte nach Abzug eines eventuellen Selbstbehaltes. Durch eine zusätzliche Allgefahrendeckung kann auch ein Schaden bei beispielsweise Diebstahl oder Plünderung angeschlossen werden. Ergänzend gibt es auch eine Mehrkostenversicherung oder Softwareversicherung zur Wiederherstellung verloren gegangener Daten oder Programme.

Bei der Elektonik-Einzelversicherung werden die Geräte einzeln erfasst. Beim Verkauf sollte man dieses Gerät zeitnah aus dem Versicherungsschutz herausnehmen beziehungsweise ein neuangeschafftes Gerät mit versichern lassen. Die Einzelversicherung bietet den Vorteil, dass man nur bestimmte, meist wertvolle Geräte versichert hat. Man zahlt oft weniger, erhält aber lediglich bei einem Schaden an diesen Geräten eine Versicherungsleistung

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Elektronikversicherung Online Tarifrechner zu nutzen. Allerdings empfehlen wir Ihnen auch den Tarif Vergleich unten anzufordern um passende Tarife zu finden.

Loading...

Hier ein Auszug unserer Partner:

  • huk_coburg
  • deutscher_ring
  • continentale
  • allianz
  • ergo
  • axa
  • hannoversche
  • nuernberger
  • hallesche
  • gothaer
  • dkv
  • lvm
  • devk
1 Tarifdaten
2 Kontaktdaten
3 Tarifvergleich

Angaben zum Tarif

Übermittlung über Sicherheitsserver

Kompetenz als Makler

10 Jahre Kompetenz als Makler beim Versicherungsvergleich. Finden Sie den richtigen Tarif mit unserer Hilfe.

Sichere Verbindung (SSL)

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung (SSL) gesendet!

Tipp der Redaktion

Jedes Unternehmen hat individuellen Bedarf beim Thema Versicherung.

Kalkulator

Unsere Experten vergleichen eine Vielzahl großer deutscher Versicherer.